Vergleich UG & UG & Co. KG

Vergleich der Gesellschaftsformen

UG (haftungsbeschränkt) UG (haftungsbeschränkt)
& Co. KG
Fazit
Haftung beschränkt beschränkt unentschieden
Geschäftsführervergütung mindert den Gewinn der Gesellschaft mindert den Gewinn der Gesellschaft nicht Vorteil UG
Privatentnahmen nicht möglich möglich Vorteil UG & Co. KG
Gewerbesteuer ohne Freibetrag Freibetrag in Höhe von 24.500 € Vorteil UG & Co. KG
Gewinne verbleiben in der Gesellschaft Steuer auf Gesellschafterebene wird "gestundet" Steuer wird trotzdem erhoben  Vorteil UG
Gewinne werden entnommen  ohne Freibetrag Grundfreibetrag Vorteil UG & Co. KG
Verlustverrechnung mit anderen Einkünften nicht möglich möglich Vorteil UG & Co. KG
Gesellschaftsvertrag notarielle Beurkundung erforderlich keine Formvorschrift Vorteil UG & Co. KG
IHK-Mitgliedschaft einmaliger Beitrag meist einmaliger Beitrag UG, halber Beitrag Co. KG Vorteil UG
Gewerbe-Anmeldung Pflicht Pflicht unentschieden
Handelsregister-Anmeldung einmal (HRB) zweimal (HRA und HRB) Vorteil UG
Bilanzaufstellung einmal zweimal (wobei Aufwand für die UG gering ist) Vorteil UG
Direktversicherung (betriebliche Altersvorsorge) für den Geschäftsführer möglich nicht möglich, wenn Geschäftsführer auch Kommanditist ist Vorteil UG
Gründungsaufwand und Kosten einmal zweimal Vorteil UG
Bildung gesetzliche Gewinnrücklagen Pflicht faktisch nein, wenn UG ohne Kapitalanteil Vorteil UG & Co. KG

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb